Benefiz 2009

Home > Rückblick > Benefiz > Benefiz 2009


Von links:
Christian Mooser, Roland Staerkle, Rolf Zimmermann und Gabriel Jenny.

Junge profitieren von Ferrari-Fans.

Am ersten Euro Ferrari Day wurden 12'275.- Franken gesammelt. Das freut auch junge Sportler.

Am 30. August fand in Baar der erste Euro Ferrari Day statt. Bei der Versteigerung – vor allem von Ferrari Artikeln – und den Einnahmen aus den Taxifahrten in einem Ferrari im Corso um den Zugersee, kam der stolze Betrag von 12'275.- Franken zusammen.
5'000.-  Franken bekam das Blindenheim Baar und Anfang Woche wurden durch Mitorganisator Christian Mooser die restlichen 7'275.- Franken an den Zentralschweizer Jugendsport verteilt: Mooser überreichte Rolf Zimmermann, dem Vertreter des Schwingklubs Cham-Ennetsee und Gabriel Jenny, von der Juniorenabteilung von "Zug 94" je 1'500.- Franken. EVZ-Präsident Roland Staerkle bekam von Mooser 2000.- Franken überreicht, die dem "EVZ Social Pot" zugute kommen. 500.- Franken an Denk an mich und der Rest wird an diverse ausgeschütet.

Christian Mooser

Der EURO Ferrari DAY  ist ein Benefizanlass! Der Erlöst des Ferrari-Corso und der Versteigerung gehen zu Gunsten des Zentralschweizer Jugendsports und dem Blindenheim in Baar.
 

Zeit: 21:57 / Datum: 11.12.2017   |   Impressum  |   Sitemap  |   Kontakt  |   Admin-Login  |   Besucher online: / Besucher Total: 36256